Hausbrand in Becheln

Becheln. Am 21.04 ist ein Wohnhaus in Becheln bei einem Brand stark beschädigt worden. Die Bewohner konnten sich und ihren Hund rechtzeitig retten. Das Wohnhaus und eine anliegende Scheune gerieten in Brand und wurden dabei stark zerstört. Der Schaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Warum das Feuer ausbrach ist unklar. Bei dem Einsatz waren ca. 70 Feuerwehrleute aus der Region im Einsatz.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Connect with Facebook

*